23.02.2021

ADC Award

Eingabefrist für alle Kategorien verlängert

Die Arbeiten für die diesjährige Jurierung können noch bis am 31. März 2021 eingereicht werden.

Home-Office-bedingt wird die Eingabefrist für die kommende ADC Jurierung bis am Mittwoch, 31. März 2021, verlängert. Dies schreibt ADC Switzerland in einer Mitteilung. Die Verlängerung der Deadline gilt für alle 19 Kategorien.

«Wir hoffen, dass die Verlängerung dem einen oder anderen Einreicher mehr Luft verschafft – schliesslich machen Home-Office und die Teilzeit Präsenz im Büro das Aufbereiten der Einreichungen nicht leichter, das haben wir in den letzten Wochen deutlich gespürt», wird Gioia Bozzato, Geschäftsführerin des ADC Switzerland, in der Mitteilung zitiert.

 Neu und nur dieses Jahr gibt es die Kategorie «Corona» mit den Unterkategorien «Creativity & Corona» und «Cancelled due to Corona». Dabei sollte beachtet werden, dass Doppelauszeichnungen in der Unterkategorie «Creativity & Corona» mit allen anderen Kategorien möglich sind – inklusive der Kombination mit der Kategorie «Klein-aber-fein».

Unverändert ist der Umgang mit den physischen Belegen; diese gilt es weiterhin in den dafür vorgesehenen Kategorien einzureichen. Die Call for Entries kann hier heruntergeladen werden. (pd/lom)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210305

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.